AC 2005 - 31.Mai/01.Juni, Lokhalle (Göttingen)

Programmflyer AC 2005 (pdf)

Grußwort Walter Hirche (Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr)

"Die Wettbewerbschancen eines Wirtschaftsstandortes werden heuteund künftig entscheidend von seiner High-Tech-Kompetenz in Schlüsseltechnologien bestimmt. Nur mit Innovationen ist der Kampf um Marktpositionen zu gewinnen, Wirtschaftswachstum einzuleiten und somit Arbeitsplätze zu sichern bzw. neue zu schaffen. Schlüsseltechnologien, wie die Adaptronik, bieten hierfür eine hervorragende Chance.
Die Adaptronik ist eine innovative Technologie, die stark interdisziplinär ausgerichtet ist und Basiswissen aus Strukturmechanik, Materialwissenschaft, Aktuatorik, Sensorik sowie Mess- und Regelungstechnik vereint. Sie ermöglicht die Verbesserung der Leistungsfähigkeit mechanischer Systeme und die Entwicklung neuer wettbewerbsfähiger Produkte und hat Relevanz für nahezu alle Bereiche der Wirtschaft.
Für die nationalen und internationalen Märkte Luft-und Raumfahrt, Automobilbau, Bahntechnologie, Schiffsbau, Medizintechnik, Akustik, Messtechnik, Maschinen- und Anlagenbau und Handhabungstechnik und Fertigungsautomatisierung sind für adaptronische Technologien hochattraktiv, da nur innovative Weiterentwicklungen das Potenzial für signifikante Produktverbesserungen bieten.
In der vorwettbewerblichen Forschung und Entwicklung ist Adaptronik Themenschwerpunkt der DLR, der FhG, des BMBF mit seinem Rahmenprogramm WING und Gegenstand von DFG-Sonderforschungsbereichen sowie von EU-Projekten.
Mit dem Arbeitstitel „Aktive Systeme für dynamische Märkte“ stellt diese Veranstaltung den Kontext zwischen Technologieentwicklung und ihrer Implementierung in die betriebliche Anwendung einerseits sowie wirtschafts- und technologiepolitischen Handlungszielen andererseits her.
Der Adaptronic Congress und die begleitende Fachausstellung, diein diesem Jahr bereits zum neunten Mal durchgeführt werden, bilden die führende nationale und internationale Kommunikationsplattform für diese Schlüsseltechnologie.
Veranstaltungsort ist erstmalig Göttingen. Auf dem AC wird Produktmanagern, Entwicklern,Forschern und anderen Entscheidungsträgern erneut die Gelegenheit geboten, sich in anwendungsbezogenen Vorträgen über neueste Entwicklungen und Anwendungen zu informieren. Der Adaptronic Congress leistet damit einen entscheidenden Beitrag zur Implementierung dieser Schlüsseltechnologie in die betriebliche Anwendung. In Niedersachsen sitzen Sie hierfür in der ersten Reihe.
Ich wünsche allen Teilnehmern und Ausstellern gute Gespräche undeinen erfolgreichen Verlauf der Veranstaltung."

Bildergalerie AC 2005