AC 2006 - 03.-04. Mai, Lokhalle (Göttingen)

Programmflyer AC 2006 (pdf)

Grußwort Lutz Stratmann (Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur)

"Der Congress bietet auch in diesem Jahr wieder eine hervorragende Plattform, die Adaptronic in ihrer gesamten Komplexität zu erleben. Die aktuellsten Ergebnisse aus Wissenschaft und Forschung sowie marktfähige Innovationen werden – auch im Rahmen einer begleitenden Fachausstellung – präsentiert.
Für die Wirtschaft ist „time-to-market“ ein Erfolgsfaktor im globalen Wettbewerb. Kommunikation von Forschungser-gebnissen und Technologietransfer mit dem Ziel der kommerziellen Nutzung neuer Verfahren und Produkte kommt somit verstärkte Bedeutung zu. Innovationen zur Erschließung neuer Märkte erfordern daher intensive Geschäftskontakte zwischen Wirtschaft und Wissenschaft.
Deutschland nimmt mittlerweile eine weltweit führende Position in der Adaptronic ein. Dies zeigt auch die Entwicklung des European Center of Adaptive Systems (ECAS) e.V., der auf dem Adaptronic Congress 2005 mit Unterstützung des Landes Niedersachsen gegründet wurde.
Niedersachsen konnte darüber hinaus auch einen ersten bildungspolitischen Meilenstein in der Schlüsseltechnologie Adaptronic setzen. Eine Aus- und Weiterbildungsoffensive Masterstudiengänge Adaptronic zur nachhaltigen und zukunftsgerichteten Qualifizierung – bundesweit einmalig – wurde im engen Verbund mit der Privaten Fachhochschule Göttingen (PFH) und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) e.V. initiiert.
Ich wünsche allen Teilnehmern und Ausstellern gute Gespräche und einen erfolgreichen Verlauf der Veranstaltung."

Bildergalerie AC 2006